Einmalige Sonderveranstaltung

Utes Nähkästchen

 

 

Frau Bansemir, warum tun sie sich das an, freie Szene-Arbeit und dann auch noch mit Laiendarsteller*innen!

- Warten Sie bitte einen Moment, ich muss kurz ans Telefon, das Amt für Demografischen Wandel ruft grade an!

 

Frau Bansemir, wieso sind Ihre Eintrittspreise so günstig, wäre es nicht besser, die Karten würden mehr kosten?

- Warten Sie bitte einen Moment, ich muss schnell noch ein paar Brote für den Doppelabend belegen.

 

Frau Bansemir, wieso krabbeln Sie auf dem Boden?

- Warten Sie bitte einen Moment, ich muss schnell noch gucken, ob die Textfassung ausgedruckt wird.

 

Frau Bansemir, wieso antworten Sie so merkwürdig?

- Warten Sie bitte einen Moment, ich muss .... tschuldigung, was haben Sie gefragt?

 

Frau Bansemir, warum rennen während Ihrer Inszenierung die Frauen immer wieder von der Bühne?

- Warten Sie bitte einen Moment, ich muss... Juri, magst du noch eine Limonade trinken? 

 

Frau Bansemir, warum reden Sie so schnell?

- Warten Sie bitte einen Moment, ich muss kurz noch drei Konzepte überarbeiten.

 

Frau Bansemir, warum geht es in Ihren Stücken so oft um Migration und Identität?

- Warten Sie bitte einen Moment, ich diskutiere gerade mit einem Nazi.

 

Frau Bansemir, warum haben Sie ein mitwachsendes eMail-Postfach?

- Bitte warten, bitte warten, web.de wird geladen.

 

Frau Bansemir, warum fangen Ihre Stücke immer unpünktlich an?

- Warten Sie bitte einen Moment, ich muss noch schnell die Welt retten!

 

****

 

Sonderveranstaltung mit Ute Bansemir, bei der eine Theatermacherin und Weltverbessererin aus dem Nähkästchen plaudert und auch sonst noch Dinge passieren. VORSICHT: Kein Handarbeits-Zirkel!

 

mit: Ute Bansemir
Foto: Bato Prosic

 

DER EINTRITT IST FREI!

 

am 21.03.19 um 19.30 Uhr