NEWS

17.06.18, 17 Uhr

SPIELZEITABSCHLUSS MIT PREMIERE DES KUNSTVOLL-PROJEKTS "LOST & FOUND"

CASTING

theaterperipherie sucht Menschen, die aufgrund ihrer Migrationsgeschichte Diskriminierungen erlebt haben und erleben. Zusammen soll ein Stück entwickelt werden, in dem es um Schubladen geht, denen man nicht entspricht oder auch entspricht. Wichtig für die Stückentwicklung wäre eine hohe Offenheit über eigene Verletzungserfahrungen, Familienstrukturen und auch eigenen Rassismus zu sprechen.
Die Premiere ist ca. Januar/Februar. Geplant ist eine Probenzeit von ca. sechs Wochen im August/September und dann nochmal ca. 4 Wochen im Dezember.
Bei Interesse schreibt bitte mit Euren Kontaktdaten an lisadeniz@web.de. Die Castingtermine werden Euch dann mitgeteilt. Wir suchen ausdrücklich auch Menschen, die noch keine Bühnenerfahrung haben!

10 Jahre theaterperipherie

Der Rückblick

Am 27. Januar 2008 hatte "Ehrensache", die erste Produktion von theaterperipherie, unter der Regie von Theatergründer und langjährigem Leiter Alexander Brill Premiere. Seitdem ist unser Theater von Jahr zu Jahr gewachsen. Alles zum Jubiläum erfahrt ihr, wenn ihr auf den Button klickt. Viel Spaß beim Stöbern.