Jobs/Hospitanzen bei theaterperipherie

***Freies Theater sucht Aufbauhelfer***

 

Das TITANIA in Frankfurt Bockenheim sucht für ca. 20 Stunden im Monat Helfer zum Auf- und Abbau von Bühnenbildern und zur Einrichtung von Theatervorstellungen. Du solltest Spaß an körperlicher Arbeit und Interesse an Licht- und Tontechnik haben, schwindelfrei sein, handwerklich geschickt und gerne im Team arbeiten.

 

Bitte meldet euch per Mail unter kontakt@freiesschauspiel.de

oder telefonisch unter 069 71 91 30 20.

www.titania-theater.com

 

***ASSISTENTIN GESUCHT***

>> FÜR DIE PRODUKTION "SPASSVERDERBERINNEN" <<

 

theaterperipherie sucht für die aktuelle Produktion „Spaßverderberinnen“ eine Assistentin im Zeitraum vom 20.08-04.10.2018. Wir proben zwischen der Woche und am Wochenende, insgesamt 4-6 mal die Woche. Da wir noch andere Jobs haben, werden die Proben zwischen der Woche eher abends/spätabends und am Wochenende tagsüber stattfinden.

 

Da wir ein sehr kleines Team sind und fast alle Aufgaben zu zweit erledigen, brauchen wir tatkräftige Unterstützung: Einkäufe erledigen, Schlüssel-Übergabe für die Probenräume, Umzüge zwischen den Proberäumen, Vorbereiten der Räume für die Proben, Mieten von Autos, Einkäufe in Baumärkten. Aber auch während den Proben brauchen wir deine Unterstützung: Musik abspielen, Videos aufnehmen, für Verpflegung sorgen. Es ist sehr wichtig, dass du deine Aufgaben immer im Überblick behälst und eigenständig arbeiten kannst. Da wir bereits im April und Mai geprobt haben, bekommst du den Entstehungsprozess leider nicht von Anfang mit.

 

Deine Aufgaben beginnen zum Teil bereits vor den Proben und gehen nach den Proben noch weiter. Das wird nicht jeden Tag so sein, aber oft, vor allem kurz vor der Premiere. Wir wissen, dass es nach viel Arbeit klingt und das ist es auch. Aber wir wollen es offen kommunizieren, damit du weißt, was auf dich zukommt. Dafür bekommst du einen großen Einblick in die Produktion:

 

Du erfährst, wie bereits entstandene Szenen konkretisiert und in eine Form gebracht werden; Was hat die spezielle Form dieses Stücks mit dem Inhalt zu tun?; Wie und wo lassen wir uns inspirieren?; // Du bekommst einen Einblick in alle Bereiche: Regie, Schauspielerei, Tanz/Bewegung, Kostüm, Bühnenbild. Du erfährst, wie Entscheidungen kollektiv getroffen werden, wir unsere Texte entstehen, wie wir Texte mit Bewegung/Tanz verknüpfen. Welche Rolle spielen dabei Kostüme, Licht und Bühnenbild?

 

Wir sprechen griechisch, deutsch, russisch, englisch. Wenn du andere Sprachen sprichst, umso schöner :)

 

Du bekommst eine kleine pauschale Aufwandsentschädigung von 400 €.

Falls du Interesse hast, melde dich gerne bei uns:

Kontakt: ewgenija.w@web.de

 

Zum groben Inhalt des Stücks:

 

In dem Stück geht es um weibliche Körper und die Zuschreibung von Schönheitsidealen. Wir haben keinen Bock auf diese Schönheitsideale und wir haben erst recht keinen Bock, dass der weibliche Körper nur über das Aussehen definiert bzw. darauf reduziert wird. Welche Konsequenzen hat es, dass der weibliche Körper in der Werbung, den Filmen, der Mode, der Popindustrie und letztendlich auch auf der Straße sexualisiert wird? Wieso können Männer oberkörperfrei auf der Straße laufen ohne Angst, begafft oder sexuell angemacht zu werden. Eine Frau oberkörperfrei auf der Straße ist nicht vorstellbar. Nackte Beine von Männern beachtet niemand, nackte Beine von Frauen sind schon fast eine Provokation.

 

Welche Konsequenzen hat die Sexualisierung weiblicher Körper für die Frauen? Wie können andere Definitionen geschaffen werden?

 

Um diese und viele andere Themen soll es in dem Stück gehen.

 

 

 

***HOSPITANZEN/PRAKTIKA ***

 

Es ist jederzeit möglich, bei uns Praktika zu absolvieren. Bewerbt euch einfach unter mit einem Anschreiben, einem kleinen Motivationsschreiben und nennt Sparten, die euch interessieren. Ggegebenenfalls laden wir euch zu einem Treffen ein.

 

***MITSPIELEN?/CASTINGS***

 

Wir casten ungefähr zwei Mal im Jahr für unsere Stücke. Um darüber auf dem Laufenden zu bleiben, kann man sich auf dem Castingverteiler eintragen. Hierfür einfach eine eMail an uns schreiben, mit der Bitte, auf den Castingverteiler aufgenommen zu werden. Dann werdet ihr angeschrieben, wenn es soweit ist.

 

Kontakt: info(at)theaterperipherie.de